Bundessattlertagung 2022 - Duisburg

Von 03.11.2022 12:00 bis 06.11.2022 09:00
Veröffentlicht von D.Russo
+49 (0) 800 - 28 37 333
Kategorien: Veranstaltungen

Bundesfachtagung der Sattler - 03. - 06.11.2022 in Duisburg

Die Sattler treffen sich zur Bundesfachtagung dieses Jahr in Duisburg.

Tagungshotel ist der Duisburger Hof direkt am Rand des Zentrums, nur 600 m fußläufig vom Hauptbahnhof entfernt.
Einzelzimmer 99.- €, Doppelzimmer 125.- €, Zimmer und Getränke Selbstzahler.

Die Firma Schreyeck und Continental Hornschuch unterstützen diese Tagung und präsentieren uns am Samstag Produkte und Innovationen:
Tiny House – mobiles Wohnen
Design Trends 22/23 “Global Fusion”
Vorstellung Konzeptfahrzeug Ambienc3 – Continental Showcar

Highlights des Tagungsprogramms:
Erkennen von Problemen im Bewegungsapparat von Pferd und Reiter auf dem May Hof > Achtung geänderter Beginn schon um 10:30 Uhr
Energie sparen und einpreisen
Lederreparatur
Hafenrundfahrt mit der Weissen Flotte und Abendessen an Bord
Leder- und Gerbermuseum
Digitales Aufmaßprotokoll

Je nach Infektionslage können angepasste Hygienemaßnahmen erforderlich sein, wir richten uns nach der zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Corona-Verordnung.

Falls notwendig, wird der BVFR wieder kostenlose Schnelltests zur Verfügung stellen.

Einladung und Programm etc. finden Sie als PDF ganz unten bei > Dateien <
Das Tagungsprogramm wird sich noch ändern, bitte laden Sie sich vor der BST das endgültige Tagungsprogramm hier herunter.

Die Tagungsgebühr:

199.- € für BVFR Mitglieder
269.- € für Innungsmitglieder
329.- € für Nichtmitglieder
Tagungsgetränke und Mahlzeiten während der Veranstaltungen enthalten.

Bei Anmeldung bis zum 05.10.2022 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 40.- auf die oben genannten Preise!

Die Veranstaltung wird durch die BSCG GmbH, Zum Pier 75 in 44536 Lünen zuzüglich der Mehrwertsteuer berechnet. Getränke während der Essen und die Übernachtungen im Hotel sind vor Ort zu zahlen (Selbstzahler).

Anmeldeschluss ist der 21.10.2022 - 23:59 Uhr.

19.09.2022 Tagungsprogramm 1. Änderung